Direkt zum Inhalt

News

Neuer Verbandsrat

Verbandsrat

Der Verband Evangelischer Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusiker in Bayern e.V. hat einen neuen Verbandsratgewählt! Der Verbandsrat setzt sich zusammen aus zehn von der Mitgliederversammlung für die Dauer von sechs Jahren gewählten Mitgliedern des Verbandes und dem Präsidium. Im Rahmen der Werkwoche wurden die neuen Mitglieder in ihr Amt eingesegnet.  

Alle Mitglieder sind auf der Website des Verbandes zu finden.

Instrument des Jahres 2024

Tuba

Die Tuba wurde in den 1830er Jahren als Bassverstärkung in Militärkapellen erfunden. Es gibt sie in verschiedenen Ausführungen, als Basstuba, Kontrabasstuba, Tenortuba, Euphonium. Aber auch in Marschkapellen als Sousaphon oder Helikon. Die tiefste Tuba ist, wenn man sie ausrollen würde über fünf Meter lang. Die Wagnertuba ist gar keine Tuba, sondern gehört zu der Familie der Waldhörner, sie wird auch mit einem Waldhorn-Mundstück gespielt. In Kansas City gibt es übrigens das weltweit größte Tuba-Ensemble mit 835 Tubistinnen und Tubisten.

 Mehr Infos hier!

Weißt du, wie viel...?

CEK

Welche Kinderchöre gibt es bei mir in der Nähe?
Mit welchen Kolleg:innen kann ich mich fachlich austauschen?
Wer kann meine Fragen zu Musikliteratur, Nachwuchsgewinnung oder Finanzen beantworten?

Die neue Website „Weißt du, wieviel..?" macht die bunte Landschaft evangelischer Kinder- und Jugendchöre sichtbar (und ist darüber hinaus gern weltanschaulich offen).
Fachinformationen beleuchten die Schnittstelle von Kirche, Chor und Kindern. Im Forum geben Expert:innen Tipps und Erfahrungen weiter.

In Deutschland singen fast 78.000* junge Menschen in evangelischen Chören miteinander. Die Stars von morgen stehen hier heute schon im Mittelpunkt.

www.weisstduwieviel.de
 

Imagefilm der Posaunenchöre

Der neue Imagefilm ist da!

Warum spielt man denn so im Posaunenchor?
Die Arbeitsgemeinschaft "Neugründung von Posaunenchören" hat sich Gedanken gemacht und das Ergebnis kann sich sehen lassen. 

Auf dem Weg zu einem neuen Gesangbuch

Post

Seit knapp einem Jahr arbeitet die EKD-Gesangbuchkommission in 5 Ausschüssen an einem neuen Gesangbuch. Geplant ist eine Druckausgabe und eine eigenständige digitale Lösung mit verschiedenen Funktionen. Aktuell soll es bis Ende 2027 fertig sein. Details findet ihr auf der Seite der Evangelischen Kirche Deutschland (EKD). Dort kann man auch Liedvorschläge einreichen.

Info-Seite der EKD

Glory to god

Glory to god

Seit 2017 gibt es das "jüngste" bayrische Gesangbuch der evang. Landeskirche.
Es heißt "Glory to God" und ist speziell für das Singen im gottesdienstlichen Rahmen gedacht.
Angesprochen sind (Gospel-)Chöre, die gemeinsam mit der Gemeinde im Gospel- oder Popstil Gottesdienst feiern und gemeinsam singen wollen.
Insgesamt finden sich 107 Lieder, Songs, Kanons und liturgische Stücke darin, davon 11 Nummern von bayerischen Gospelkomponist*innen.
Gesungen wird ein- oder mehrstimmig, begeleitet oder a cappella, englisch oder deutsch, Vertrautes und Neues.
Es ist eine Gesangbuch- und eine Partiturausgabe erhältlich.

Weitere Infos beim Popularmusikverband

Orgelbausatz Al:legro

Orgelbausatz Allegro

Eine Orgel zum Selberbauen? Ganz genau! An der HfK Bayreuth konnte das besondere Instrument nun vorgestellt werden. Die Orgel begeistert alle, egal ob Klein oder Groß. Gemeinsam tüfteln und bauen: Wie sieht eine Orgel von innen aus? Wozu braucht man Luft? Wie funktionieren die Tasten? Wie hängt alles zusammen? Wie entstehen Töne? 
Wir freuen uns, wenn bald in vielen Gemeinden Kinder, Teens, Konfis, Jugendliche, Familien, Erwachsene und Senioren von dieser Orgel begeistert werden! Ausleihen kann man sie beim Verband ev. Kirchenmusiker*innen in Bayern.

Mehr Infos beim Verband! 

Orgelunterricht

Orgelunterricht

Interesse an einer kirchenmusikalischen Ausbildung oder Lust, das Orgelspiel auszuprobieren?
In den Kirchen vor Ort kannst du ganz einfach Orgelunterricht nehmen.
Vereinbare doch gleich einen Kennenlern- oder Schnuppertermin!

Die Dekanatskantorinnen und -kantoren der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern bieten für qualifizierten Einzelunterricht für Anfänger und Fortgeschrittene in allen Altersklassen.

Interesse? Hier gibt es weitere Informationen:

Werbematerial zum Download

Werbematerial

Hier finden sich Werbematerialien zum kostenlosen Download.

Bitte werben Sie mit den Kampagnenmotiven, um musikalische Talente anzusprechen, Nachwuchs auf die kirchenmusikalischen Berufschancen aufmerksam zu machen und wichtige Multiplikatoren zu sensibilisieren.

Hier geht's zum Werbematerial. 

Vorstellung der Kampagne Mach Kirchenmusik

Weitere Infos rund um die Kampagne:

Projektbüro an der Hochschule für evangelische Kirchenmusik Bayreuth
Wilhelminenstraße 9
95444 Bayreuth
Tel.: 0921/7593422
Fax: 0921/7593436

mach-kirchenmusik@elkb.de